Wir stehen uns selbst im Weg

Aktualisiert: 27. Dez 2018

Und wie Sie mit der richtigen Haltung effizienter und effektiver werden.



Eine klare kompromisslose Haltung ist für die Zielerreichung der gesunde Boden, auf dem die Realisierung Wurzeln schlagen kann. Der starke Wille und Ernsthaftigkeit in der Überzeugung, im Einklang mit Ihrem Gewissen und Talenten gehört zur Basisausrüstung einer standhaften Persönlichkeit. Unter innerer und äusserer Wichtigkeitsnahme verstehen wir die Dinge, Sorgen und Zustände, die unsere Hinwendung und Kraft unnötig beanspruchen. Die Gründe sind dabei vielfältig: Status, Prestige, Sorgen, Ängste, Erwartungen...Wir messen unsere Zufriedenheit daran und machen uns abhängig. Mit einer solchen Identifikation und Fixierung wird unsere Absicht geschwächt. Prüfen Sie deshalb Ihre Glaubensätze und Gewohnheiten, die keine positive Grundhaltung stützen. Wissen Sie, warum Sie das machen, was Sie täglich machen und was der Antrieb und Absicht dahinter ist? Was ist Ihnen wirklich wichtig im Leben? Entlarven Sie die Motive hinter Ihren Wünschen und Handlungen. Sezieren Sie hier nicht Ihre Probleme und Schwächen. Sie sollten Ihre Kräfte, Anlagen und Talente lieber für die wesentlichen Dinge im Leben mobilisieren. Finden Sie in Ihren Lebensbereichen jeweils die eine Sache, für die Sie alles geben, ohne die Sie nicht leben wollen. Und schreiten Sie zur Tat.


Eine Selbsterkenntnis, die Sie nicht tief berührt, wird Sie nicht zum Erfolg führen. Das beansprucht nur Ihre Denkprozesse. Es geht hier um das Verstehen als ein ganzheitlicher Akt. Erst wenn Sie Ihr Dilemma emotional im ganzen Körper spüren und nicht mehr weitermachen wollen wie bisher, werden Sie richtig handlungsfähig werden. Niemand will wie eine Marionette der äusseren Umstände und Erwartungshaltungen handeln. Die schöpferische Kraft kommt immer von innen. Die Orientierung an einem Mangel oder starr an den Umständen der Durchführbarkeit führt uns in eine Sackgasse. Was haben Sie auf Ihrem bisherigen Lebensweg schon alles aufgeben müssen? Wenn Sie im hohen Alter zurückblicken würden, was möchten Sie nicht bereut haben?


Viele reden vom Erfolg, können ihn sich selbst aber nicht wirklich zugestehen. Die Bereitschaft zu empfangen ist nicht gross entwickelt. Es fehlt an innerer Grösse, am Selbstwertgefühl, an Selbstverständlichkeit wählen und die gesetzten Ziele auch erreichen zu können. Irgendwo lauern immer Selbstzweifel. Sie spüren das am Kräfteverschleiss an Orten, die Ihnen auf Ihrem Weg zum Ziel nichts bringen. Wird der Verstand richtig genutzt, sind wir weniger reaktiv und der unmittelbaren Reaktion ausgeliefert. Laut Verhaltensforschung werden viele Entscheide aus dem Unterbewusstsein gefällt. Wir wissen nicht wirklich warum. Auch wenn der Verstand Kontrolle suggeriert und laufend Gründe findet, werden wir in vielen Situationen von unbewussten Impulsen und Gefühlen gesteuert.


Selbstvergessenes Handeln, auch Flow-Zustand genannt, wird als höchste Konzentration erlebt. Dabei kommen uns negative Gedanken und Gefühle nicht in die Quere. Wir sind nicht gehemmt oder unsicher. In anderen Situationen planen wir wieder akribisch und denken in allen möglichen Szenarien, kommen aber in der Umsetzung nicht voran. Es bringt auch nichts, ständig über die Gründe nachzudenken. Schon das Weglassen von Überflüssigem würde grosse Erleichterung und Ordnung in den wichtigsten Bereichen des Lebens schaffen. Durch Freiräume öffnen wir uns für Inspirationen. Das Suchen und Finden Ihrer Gestaltungsräume bringt Sie Ihrer wahren Ziele näher. Es fühlt sich einfach richtig an, wenn wir aus innerster Überzeugung handeln dürfen. Sie können gar nicht anders, als die Initiative zu ergreifen. Auf einmal sehen Sie mehr Handlungsoptionen und Alternativen. Sie sehen Menschen, die Sie unterstützen können und umgekehrt. Wir benötigen diese Verbindung zum innersten Gefühl. Ignorieren Sie das seelische Unbehagen nicht, wenn der Verstand einen Streich spielt, die Unsicherheit zu verbergen sucht, nach Trugbildern nachjagt und Masken anzieht, um anderen zu gefallen.


Als freier Mensch haben Sie auch einzigartige Fähigkeiten und Ihre Unverwechselbarkeit. Sie haben alles, was Sie brauchen, um exzellent und erfolgreich zu sein. Gestatten Sie sich, sich selbst zu sein. Sie müssen nicht fremde Erwartungen oder die Träume Ihrer Eltern in Ihnen realisieren wollen. Sie müssen nicht eine Kopie von jemand anderem werden. Lassen Sie Ihr Innerstes sprechen. Entwickeln Sie Ihre eigene Individualität und geben Sie Raum Ihren Vorzügen. So haben Sie auch die Kraft, Ihre Mängel zu akzeptieren, Gewohnheiten und Glaubensätze zu transformieren. Wer will nicht wissen, welcher Platz im Leben das Richtige ist. Wir alle wollen unser einziges Original sein und die Masken ablegen, die von Aussen aufgedrängt wurden. Haben Sie die innere Würde gefunden, können Sie auch gar nicht anders als wahrhaftig und ehrlich zu sein. Sie werden eine starke Hebelwirkung erleben, eine Willenskraft, die sich nicht für möglich gehalten haben.

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen